Google Fonts lokal einbinden

Wenn Sie Google Fonts mit einem unserer Themes nutzen und aus Datenschutzgründen (DSGVO) keine Verbindung zu Google aufbauen möchten haben wir eine Option integriert, um die Schriftarten von Ihrem eigenen Server zu laden.


1

Option aktivieren

Aktivieren Sie die Option zum lokalen einbinden der Google Fonts in den Theme Optionen.

2

Schriftarten herunterladen

Mit dem kostenlosen Dienst „ google-webfonts-helper“ von Herokuapp können Sie die Google Fonts komfortabel herunterladen.

Eine Übersicht aller verwendeten Schriftarten inkl. Download-Links finden Sie in der Liste weiter unten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus um Ihre gewünschte Schriftart herunterzuladen:

  1. Klicken Sie in der Übersicht unten auf den Download-Link der Schriftart
  2. Wählen Sie unter Punkt 2 in der Liste die benötigten Styles aus
  3. Klicken Sie unter Punkt 4 auf den Download Button um die Schriftarten herunterzuladen

Weitere Einstellungen bei den anderen Punkten sind nicht nötig.

Sie können alle verfügbaren Styles auswählen und auf Ihren Server laden um diese bei Änderungen stets verfügbar zu haben. Da es sich bei einigen Schriftarten aber um sehr viele Dateien handelt, brauchen Sie theoretisch auch nur die Styles auswählen, die Sie in den Theme-Optionen unter „Typografie“ definiert haben. (Siehe Bild unten)

3

Schriftarten auf Ihren Server laden

Greifen Sie mit dem FTP-Programm auf Ihren Server/Webspace zu und begeben Sie sich in das Verzeichnis der Shopware Installation. Den passenden Ordner zum Hochladen der Schriftarten finden Sie unter dem folgenden Pfad.

/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/pix21Neptun/Themes/Frontend/Neptun/frontend/_public/src/fonts

Navigieren Sie zu diesem Ordner und laden Sie die entpackten Dateien aus dem zuvor heruntergeladenen ZIP-Archiv mit der Schriftart hoch.

Auch wenn Sie eine Theme-Ableitung (Child Theme) nutzen müssen die Schriftarten in diesen Ordner hochgeladen werden.

4

Fertig – Erfolg überprüfen

Wenn alle Schritte korrekt ausgeführt wurden sollten die Schriftarten nun von Ihrem eigenen Server geladen werden. Um zu testen ob auch wirklich keine Verbindung mehr zu Google hergestellt wird können Sie die DevTools des Chrome Browsers nutzen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine geöffnete Seite Ihres Shops und wählen sie „Untersuchen“.

Im Anschluss wählen Sie in der oberen Navigationsleiste den Punkt „Sources“. Dort werden in der linken Spalte diverse Punkte aufgelistet. Werden die Schriftarten vom Google Server geladen finden sich dort ein oder zwei entsprechende Einträge. War die lokale Einbindung erfolgreich, dürfen diese Einträge nicht mehr vorhanden sein.

Im folgenden Bild sehen die den Vergleich des Ergebnisses zwischen nicht lokaler und lokaler Einbindung der Schriftarten.


Schriftarten Download

Lato (Download)
Montserrat (Download)
Muli (Download)
Oswald (Download)
Poppins (Download)
Roboto (Download)
Roboto Condensed (Download)
Roboto Slab (Download)
Teko (Download)
Titillium Web (Download)
Ubuntu (Download)
Yanone Kaffeesatz (Download)

Weitere Google Fonts einbinden

Sollte keine passende Schriftart für Sie dabei ist, haben Sie die Möglichkeit jede beliebige Google Font in unser Theme einzubinden. Wir erklären Ihnen alle nötigen Schritte in dieser Anleitung.

War dieser Artikel hilfreich für Sie? Vielen Dank für Ihr Feedback. Es gab ein Problem bei der Übermittlung des Feedbacks. Bitte versuchen Sie es erneut.

Sie benötigen weitere Hilfe? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns